Der Dezember hat noch viele frostfreie Tage, die man gut nutzen kann, noch Rosen und andere Gehölze zu pflanzen. Dies gilt allerdings nicht für immergrüne Pflanzen. Das Pflanzloch sollte ca. anderthalb mal so groß sein wie der Topf, bitte gut angießen und die ersten 6 Wochen gut feucht halten. So können die Rosen und anderen Gehölze schon im Frühjahr gut durchstarten, da die Wurzeln Zeit hatten sich in der noch warmen Erde gut zu entwickeln. Decken Sie die Pflanzen mit einem leichten Schutz z. B. Laub  oder Koniferenzweigen ab.

Um eine schöne und besinnliche Adventszeit zu erhalten, kann man z. B. Alpenveilchen, Christrosen und Gloxinien im Topf mit Moos ummanteln und mit einem weihnachtlichen Schleifenband dekorieren. Auf einen festlichen Tisch paßt besonders eine Christrose dekoriert mit Rosmarinzweigen. Der Rosmarinduft gibt dazu noch eine besondere Note.

Wichtig! Kontrollieren Sie Ihre Zimmerpflanzen regelmäßig auf Spinnmilbenbefall. Vorbeugend können Sie mit einem Wassersprühnebel Abhilfe schaffen. Bei der Bekämpfung empfehlen wir Spruzit als Spray oder Konzentrat. Spruzit hilft auch gegen Schild-, Woll- und Blattläuse.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit - bleiben Sie gesund.

Ihr florus-Team

Go to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.